Veranstaltung

Informations- und Vernetzungsveranstaltung „Energiemanagement in Alpenhotels – Energie sparen, Kosten senken, Klima schützen“

Die Veranstaltung "Energiemanagement in Alpenhotels - Energie sparen, Kosten senken, Klima schützen" wird am 28. und 29. November 2017 im EURAC Convention Center in Bozen stattfinden. Sämtliche Veröffentlichungen sowie die Veranstaltung selbst werden in den vier Sprachen der Alpenkonvention (Deutsch, Französisch, Italienisch, Slowenisch) verfügbar sein.

Veranstaltungsbanner, Energiemanagement in Alpenhotels

Die Veranstaltung ist in erster Linie als Informations- und Vernetzungsveranstaltung gedacht. Es soll ein möglichst praxisnaher und alpenweiter Erfahrungs- und Wissensaustausch angeregt werden. Dadurch sollen Hoteliers und Organisationen mit Multiplikatorfunktion innerhalb der Branche die Vorteile der Umsetzung eines Energiemanagements in Gastbetrieben in den Alpen aufgezeigt werden. Hürden, die diese Umsetzung vor allem für kleine und mittelständische Betriebe erschweren, sollen diskutiert und damit die Grundlage zum Abbau solcher Hürden geschaffen werden.  Energie- und Kostensparpotenziale sowie Förder- und Beratungsmöglichkeiten werden ebenfalls thematisiert.

Es wird Redebeiträge von Hoteliers selbst, von Verbandsvertretern und Energieexperten geben. Der erste Veranstaltungstag wird mit einem gemeinsamen Get-Together abgerundet, in der die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, ins Gespräch zu kommen und sich zu den Beiträgen oder eigenen Erfahrungen auszutauschen. Am zweiten Veranstaltungstag können Sie während einer Exkursion direkt vor Ort im Cyprianerhof Dolomit Resort die Vorteile eines strukturierten Energiemanagements erleben.

Alle weiteren Details zur Veranstaltung sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.