Klimaschutz-Wettbewerb

Alpenweiter Klimaschutz-Wettbewerb für Hotellerie und Gastronomie

Österreich hat mit dem Vorsitz der Alpenkonvention 2017/2018 gemeinsam mit seinem Vorgänger Deutschland einen alpenweiten Klimaschutz-Wettbewerb für besonders klimafreundliche Hotels und Gastronomiebetriebe initiiert. Der Wettbewerb richtet sich an alle Unternehmen aus diesen beiden Sektoren innerhalb der Alpenregion. Es ist beabsichtigt mehrere Gewinnerkategorien einzurichten, um den unterschiedlichen Anforderungen an Hotel- und Gastronomiebetriebe gerecht zu werden. Ziel ist es, Unternehmen auszuzeichnen, die vorbildliche Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt haben und somit zu einem nachhaltigen Tourismusangebot in der Alpenregion beitragen. Der offizielle Wettbewerbsaufruf ist für Anfang 2018 geplant. Die Gewinner werden auf der XV. Alpenkonferenz Ende 2018 vorgestellt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb folgen hier in Kürze.